Fahrten und Exkursionen

/Fahrten und Exkursionen
Fahrten und Exkursionen 2018-06-08T05:22:16+00:00

Fahrten und Exkursionen

Studienfahrten und Ausflüge bereichern unseren Schulalltag und erweitern unseren Horizont

Am TSK finden in den verschiedensten Fächern regelmäßig Exkursionen statt.
So werden beispielsweise in Religion Kirchen, Synagogen oder Moscheen, in Latein Museen mit antiken Funden, in Physik das Kernforschungszentrum in Jülich oder in Geschichte das Haus der Geschichte in Bonn oder das NS-Dokumentationszentrum in Köln besucht.

letzte Veranstaltung

Weitere Veranstaltungen

Weitere Informationen

Diese Veranstaltungen dienen verschiedenen Funktionen:
Einerseits soll den Studierenden eine Abwechslung zum mitunter trockenen Schulunterricht geboten werden, was für neue Motivation sorgt. Darüber hinaus erkennen sie, wie die Dinge, die sie in der Schule oft aus Büchern oder über andere Printmedien kennenlernen, einen praktischen Bezug haben und in der realen Welt verankert sind. Das vorher theoretisch Gelernte wird hier mit Leben gefüllt, was bewirken soll, dass die Relevanz des Gelernten eingesehen wird. Dies wird noch dadurch verstärkt, dass bei Exkursionen oft Experten Führungen anbieten, die einmal nicht die eigenen Lehrer sind, was zusätzlich Neugier weckt.
Auch in sozialer Hinsicht sind Exkursionen nützlich. Die Studierenden lernen zunächst, ihre Anreise zu den jeweiligen Orten allein oder mit anderen Klassenkameraden zu organisieren, was für so manche(n) eine echte Herausforderung ist. Auch wird die Klassengemeinschaft durch außerschulische Aktivitäten stärker gefördert als durch das routinemäßige Zur-Schule-Gehen. Außerdem können LehrerInnen und Studierende sich auf solchen Veranstaltungen einmal völlig anders, ungezwungener und weniger distanziert begegnen als im Klassenraum, was auch damit zu tun hat, dass bei einer Exkursion in der Regel kein ähnlich großer Leistungsdruck aufgebaut wird wie im traditionellen Unterricht. Das bedeutet, dass LehrerInnen und Studierende aneinander einmal ganz andere Dimensionen kennenlernen können als im Klassenraum.
Mitunter wird eine Exkursion auch von zwei Lehrern begleitet. Auch für die Pädagogen ist es eine besondere Erfahrung, mit einem Kollegen eine Veranstaltung gemeinsam zu planen und durchzuführen und dadurch die eigene Sicht zu relativieren.
Schulische Exkursionen erfüllen wie aufgezeigt viele verschiedene Funktionen und sind deshalb aus einer bunten, facettenvielfältigen und abwechslungsreichen Schullandschaft nicht wegzudenken sind.

error: