Laden...
Home 2020-10-22T14:10:26+00:00

Liebe Studierenden,

ab dem 12.08.2020 wird der Unterricht wieder täglichem Präsenzunterricht für alle Studierenden losgehen.

Bitte beachten Sie, dass nach den Sommerferien auf dem Schulgelände und im Schulgebäude die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes besteht!

Bitte beachten Sie bei jedem Schulbesuch notwendige Schutzmaßnahmen.

Halten Sie stets den „Sicherheitsabstand“ von 1,5 – 2 Metern zu Mitmenschen ein, achten Sie auf hinreichende Händehygiene sowie auf Nies- und Hustenetikette. Vermeiden Sie direkten Körperkontakt und Begrüßungsrituale.

Beachten Sie, dass ab dem Wintersemester 2020/2021 auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes besteht!

Regelungen während der Corona-Pandemie:

Ab Montag, den 26.10.2020 gelten folgende Regelungen:

  • Auf dem gesamten Schulgelände (ab dem Schultor und in dem gesamten Gebäude) gilt eine Maskenpflicht, Mund und Nase müssen bedeckt sein.
  • Auch während des Unterrichts muss die Mund-Nase-Maske getragen werden.
  • Alle 20 Minuten muss für 5 Minuten stoßgelüftet werden.
  • Ebenso muss zu allen Pausenzeiten stoßgelüftet werden.
  • Lehrkräfte müssen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen, solange sie im Unterricht einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können.
  • Überall auf dem Schulgelände und in dem Gebäude muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen eingehalten werden; nur während des Unterrichts ist dies nicht notwendig.
  • Sie dürfen nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie gesund sind. Bei Erkältungssymptomen empfehlen wir Ihnen einen Arzt aufzusuchen.
  • Wenn Sie drei Tage oder länger gefehlt haben, brauchen Sie ein Attest vom Arzt.
  • Bitte sagen Sie im Sekretariat telefonisch bescheid, wenn Sie wegen Beschwerden einen Corona-Test machen und zu Hause bleiben (müssen).
  • Halten Sie bitte die Husten-und-Nies-Regeln ein.
  • Beim ersten Wiedersehen werden die Studierenden über die Hygiene-Regeln unterrichtet, es wird ein Sitzplan erstellt, der dann fest beibehalten wird. Dieser eine Sitzplan gilt für alle Stunden und Fächer. Er soll den Behörden im Infektionsfall die Kontaktverfolgung ermöglichen.
  • Wenn Studierende deutliche Anzeichen einer Corona-Infektion zeigen, werden sie sofort vom Unterricht ausgeschlossen. Es erfolgt umgehend Meldung an die Schulleitung.
  • Um unsere Sekretärinnen zu schützen, gibt es nun am Zugang zum Sekretariat eine „Hygiene-Barriere“ mit Klingelknopf. Studierende sollten das Sekretariat selbst gar nicht betreten.

Verhaltenshinweise für den Unterricht unter CoViD-Bedingungen

Unsere Schule wird regelmäßig und sorgfältig gereinigt und desinfiziert. Bitte unterstützen Sie diese Maßnahmen zu einem gesunden Miteinander, indem Sie

  • Abstand halten (mindestens 1,5 Meter),
  • sich die Hände waschen – wiederholt, gründlich und mit Seife,
  • sich nicht ins Gesicht fassen,
  • die Räume wiederholt stoßlüften,
  • einen festen Sitzplatz einhalten,
  • auch im Treppenhaus auf Rechtsverkehr achten. Insgesamt den Pfeilen folgen.

Anmeldungen für das Sommersemester 2021 sind ab dem 28.09.2020 immer montags von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr und dienstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr möglich.

Kommen Sie dazu zum Sekretariat in der ersten Etage und bringen Sie alle vorliegenden Unterlagen mit.

Informationen darüber, welche Unterlagen Sie benötigen, finden Sie auf den Seiten der einzelnen Bildungsgänge jeweils in der Rubrik „Anmeldung“.

Die Nachschreibklausuren im 1. Quartal finden am Freitag, 06.11.2020 ab 17.30 Uhr , und Samstag, 07.11.2020 ab 09.00 Uhr, statt.

Um an der Nachschreibklausur teilnehmen zu dürfen, müssen Sie dies unter Vorlage eines Attestes durch den Fachlehrer genehmigen lassen. Das dazu notwendige Nachschreibformular erhalten Sie im Sekretariat, im Lehrerzimmer oder hier als pdf-Dokument.

Die Nachschreibklausuren im 2. Quartal finden am Freitag, 15.01.2021 ab 17.30 Uhr , und Samstag, 16.01.2021 ab 09.00 Uhr, statt.

Die neuen Stundenpläne sind online!

Ab sofort finden Sie wieder alle Pläne im passwortgeschützten Downloadbereich. Sollte es zu einer erneuten Schulschließung kommen, finden Sie hier wieder tagesaktuelle Pläne.

Das Sekretariat ist aktuell montags bis donnerstags von 08.30 Uhr – 12.30 Uhr besetzt.

Persönliches Erscheinen im Sekretariat ist nur in dringenden Fällen und mit Mund-Nasen-Schutz möglich. Prüfen Sie unbedingt vorab, ob ein persönliches Erscheinen notwendig ist. Rufen Sie dazu vorab in der Schule an und vereinbaren Sie ggf. einen Termin.

Liebe Studierenden,

der Schule steht seit dieser Woche das Programm BigBlueButton für Videokonferenzen zur Verfügung. Damit können Kolleginnen und Kollegen prinzipiell online Sprechstunden abhalten oder mit nicht zu großen Gruppen online Unterricht abhalten.

Dazu werden ggf. Einladungslinks von den Kolleginnen und Kollegen verschickt, die wie folgt aussehen: https://bbb.schulen-neuss.de/b/….. Hierbei handelt es sich um keine Spam-Mails, sondern um vertrauenswürdige Links.

Folgen Sie diesem Link oder kopieren Sie diesen in die Befehlszeile ihres Internet-Browsers. Geben Sie dann ihren Namen ein und klicken Sie auf „teilnehmen“. Es folgt eine Abfrage der Mikrofonfreigabe, der Sie zustimmen sollten.

Grundsätzlich ist die Nutzung auf allen Endgeräte inkl. Smartphones möglich, die mit dem  Internet verbunden sind. Es hat sich gezeigt, dass die Browser „Chrome“ (Google) und „Firefox“ (Mozilla) besonders geeignet sind.

Bitte berücksichtigen Sie, dass dieses Programm auch für die meisten Kolleginnen und Kollegen völlig neu ist und eine sichere Handhabung der Übung bedarf. Auch muss ggf. erst für eine hinreichende Ausstattung gesorgt werden, da für eine sachgemäße Leitung einer solchen Videokonferenz das Handy allein nicht ausreicht.

Rechnen Sie daher nicht damit, dass jetzt jede Kollegin/ jeder Kollege sich umgehend mit einer BigBlueButton-Einladung bei Ihnen meldet. Es ist ein Angebot, das vom Kollegium unterschiedlich intensiv genutzt werden wird.

Hinweise für die Teilnahme an Videokonferenzen

(Quelle: Medienberater des Rhein-Kreises Neuss)

Theodor-Schwann-Kolleg Neuss

Die Schule der zweiten Chance!

Das Theodor-Schwann-Kolleg der Stadt Neuss ist eine Schule des zweiten Bildungsweges für berufstätige Erwachsene und bietet die Möglichkeit, den mittleren Schulabschluss, die Fachhochschulreife und die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erwerben.

Bildungsgänge Anschauen

Schule ohne Rassismus

In Zeiten der öffentlichen Diskriminierung von Menschen ausländischer Herkunft wollen wir Stellung beziehen, dass an unserer Schule Ausgrenzung von Personengruppen weder für gut befunden noch toleriert wird.

Schule ohne Rassismus

Abi Online

Die Fachhochschulreife und die allgemeine Hochschulreife können auch im Abi-Online-Kurs erworben werden. Dazu können sich Studierende des Theodor-Schwann-Kollegs direkt hier bei der Logineo-Plattform anmelden.

Abi Online Logineo-Plattform

BILDUNGSGÄNGE

AKTIVITÄTEN

NACHRICHTEN

Letzte Nachrichten des Theodor-Schwann-Kolleg

Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen oder Informationen zu Veranstaltungen oder Schulorganisatorischem.

error: